Buddy e.V. Logo

Das buddY Professionalisierungsmodul: Zusammenarbeit effektiv, differenziert und teamorientiert gestalten!

Bewältigen Sie die Herausforderungen, die sich einem multiprofessionellen Team im Schulalltag stellen!

Der Schul-Alltag stellt täglich neue Herausforderungen an alle im System Schule beteiligten Personen. Es gehört zum Berufsalltag multiperspektivisch zu agieren, um Herausforderungen wie Inklusion, Heterogenität in Lerngruppen oder innerschulischen Projekten der Schulentwicklung begegnen zu können.

Die Fragen nach Verantwortlichkeit, Zuständigkeitsbereich, Kommunikationsstruktur, Organisation und Ablaufmanagement beeinflussen maßgeblich das Gelingen multiprofessioneller Zusammenarbeit. Gute Teamarbeit ist im schulischen Rahmen besonders schwer. Denn Kooperations-, Kommunikations-, Planungs-, und Durchführungsbedingungen sind häufig nicht gegeben oder ineffizient. 

Der schulische Alltag zeigt, dass die Zusammenarbeit Hindernisse in der strukturellen und systemischen Verankerung einer Schule aufweist und das Zusammenspiel für multiprofessionelle Teams eine große Herausforderung ist. Daher setzt das Modul „Arbeiten in multiprofessionellen Teams“ gezielt im Bereich Kommunikation, Kooperation, Planung und Durchführung an! Das Modul ist kostenfrei.

Informationen als Download: Infoblatt buddY professional

Anmeldung per E-Mail an: Marcel.Schlinker@education-y.de

An wen richtet sich das Modul?

Das Modul richtet sich an multiprofessionelle Teams, die an Schulen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen arbeiten und ihre Zusammenarbeit zielgerichteter, wertschätzender und ressourcenschonender gestalten möchten. Es spielt keine Rolle, ob Sie bereits mit dem buddY-Ansatz arbeiten oder den Ansatz noch nicht kennen.

Wieviele können an dem Modul teilnehmen?

Gerne können Sie sich Teams mit 6 bis 8 Teilnehmenden zum Modul anmelden - es sollten aber mindesten drei Teilnehmende sein.

Wann findet das Modul statt?

Das Modul findet von Februar bis April 2023 statt. Es beinhaltet eine digitale Selbstlernphase, drei digitale Coachings und einen Trainingstag à 3,5 Stunden in Präsenz. Ein zweiter Durchlauf findet von Oktober bis Dezember 2023 statt. Die genauen Termine werden auf dieser Website veröffentlicht.

Was macht das Modul aus?

  • Es fördert einen wertschätzenden Austausch und eine gute Kommunikationsstruktur innerhalb multiprofessioneller Teams und trägt zur Entlastung bei bestmöglicher Förderung von Jugendlichen bei.
  • Es stärkt eine gelungene multiprofessionelle Zusammenarbeit und die Resilienz Pädagogischer Fachkräfte und Lehrkräfte.
  • Es bildet den Rahmen für einen wertvollen Erfahrungsaustausch und professionelle Weiterentwicklung.
  • Es initiiert Gelingensbedingungen für Schul- und Unterrichtsentwicklung, vor allem im Hinblick auf heterogene Settings.
  • Es unterstützt Sie dabei, Probleme zielgenauer und effizienter im multiprofessionellen Team zu lösen.

Welche Inhalte erwarten mich?

  • Wir eruieren Ihre Bedarfe und Bedürfnisse in Bezug auf die multiprofessionelle Zusammenarbeit.
  • Sie erfahren, was ein Team ausmacht und welche Entwicklungsprozesse Ihr Team durchläuft.
  • Sie schaffen die strukturellen Grundlagen für eine gelungene Zusammenarbeit, identifizieren einen inhaltlichen Schwerpunkt und formulieren gemeinsame Ziele für Ihre Zusammenarbeit.
  • Sie lernen Modelle kennen, die es Ihnen ermöglichen, die Teamstruktur zu analysieren.
  • Sie stärken gegenseitiges Verständnis und Multiperspektivität innerhalb des Teams.
  • Sie erforschen Ihre professionellen Werte sowie die Werte der multiprofessionellen Zusammenarbeit.
  • Sie reflektieren Ihre Stärken und identifizieren die Rollen innerhalb des Teams.
  • Sie fördern Vertrauen, Wertschätzung sowie eine gute Feedback-Kultur innerhalb des Teams
  • Sie evaluieren die individuellen Team-Fortschritte.

Im Rahmen des Moduls werden Sie individuelle Reflexionsaufgaben lösen, praktische Aufgaben im Rahmen Ihres Teams bearbeiten und theoretischen Input von uns erhalten. Sie bekommen Methoden mit an die Hand, die Sie innerhalb und außerhalb des Teams im Schulalltag anwenden können.

An welchen Termine findet das Modul statt?

Das Modul beinhaltet

  • einen Trainingstag in Präsenz (3,5 Stunden) in regionalen Gruppen. Gerne ermöglichen wir auch die Teilnahme an einer Videokonferenz, wenn eine Anfahrt zum Veranstaltungsort nicht möglich ist.  
  • 3 digitale Coachings
  • Selbstlernphasen auf unserer digitalen Lernplattform

Durchlauf 1 in 2023

Orte und Termine der Präsenzveranstaltungen sind:

  • Lüneburg: 07.02.2023
  • Hannover: 08.02.2023
  • Braunschweig: 09.02.2023
  • Osnabrück: 10.02.2023
  • Düsseldorf: 14.02.2023

Sie nehmen nur an einem der Termine Teil.

 

Termine der digitalen Coachings sind:

Coaching 1: 16.03.2023

Coaching 2: 25.04.2023

Coaching 3: Mai 2023 (wird nach Rücksprache terminiert)

 

Durchlauf 2 in 2023

Orte und Termine der Präsenzveranstaltungen sind:

Trainingstage in Präsenz und Regionalgruppen (Düsseldorf, Hannover, Lüneburg, Braunschweig, Osnabrück) vom 19.09.-25.09.

Die genauere Terminierung erfolgt in Kürze.

Sie nehmen nur an einem der Termine Teil.

 

Termine der digitalen Coachings sind:

Coaching 1: 08.11.2023

Coaching 2: 05.12.2023

Coaching 3: Januar 2024 (wird nach Rücksprache terminiert)

Anmeldung und Kosten:

Das Modul wird über die Förderpartnerschaft mit der Mobil Krankenkasse gefördert und ist für die teilnehmenden Schulen kostenfrei.

Eine Anmeldung ist ausreichend, es muss nicht zusätzlich Antrag gestellt werden. Die Fahrtkosten zum nächstgelegenen Veranstaltungsort können übernommen werden.

Die Plätze sind limitiert - es können insgesamt 20 Schulen teilnehmen. Wir bitten um verbindliche Anmeldung per E-Mail an: Marcel.Schlinker@education-y.de

FAQ: Hier werden häufig gestellte Fragen beantwortet.

 

Gefördert von

Ihre Ansprechpartnerin

Danica Wall
Bildungsreferentin im Handlungsfeld Schule // buddY-Programm // Wirtschafts.Forscher!
T. 01590 4896737