Initiative Zukunftsträger in der Metropolregion Rhein-Neckar

Gemeinsam Berufseinstiege schaffen!

Was ist unser Ziel?

Der Gemeinsam-Wirken-Verbund Zukunftsträger verknüpft unterschiedliche Sektoren – wie Bildungsakteure, Politik, Unternehmen, Zivilgesellschaft – auf strategischer Ebene, um nachhaltig das Bildungssystem zu optimieren. Darüber hinaus wird die Zielgruppe der Schüler*innen am Übergang von der Schule in den Beruf mit zielgerichteten Maßnahmen unterstützt und vorbereitet. Junge, vorwiegend bildungsbenachteiligte Menschen werden in ihren individuellen Kompetenzen gestärkt und zu einem eigenständigen und selbstwirksamen Leben befähigt.

  • Die Initiative Zukunftsträger ermöglicht, dass:

  • in den geförderten Regionen mehr junge Menschen den erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben und in eine Ausbildung schaffen. Dies gelingt durch eine intensivere und koordinierte Zusammenarbeit der Akteure vor Ort. Dies führt nachhaltig dazu, dass Bedarfe, Anforderungen und Interessen von Jugendlichen und Unternehmen transparenter sind und in aufgebauten Förderketten besser darauf reagiert werden kann.

  • Der Fachkräftemangel in der Region ebenso reduziert wird.
  • Unternehmen ihre Ausbildungsplätze besser und langfristiger besetzen können und Ausbildungsabbrüche reduziert werden.

Die Initiative Zukunftsträger wurde 2020 von dem gemeinnützigen Analyse- und Beratungshaus Phineo und der JPMorgan Chase Foundation initiiert. In der Metropolregion Rhein-Neckar wurde Zukunftsträger vom NukleusLudwigshafen aus von dem Social Profit-Unternehmen EDUCATION Y zusammen mit der Stadt Ludwigshafen etabliert.

Bilanz 2023: Initative Zukunftsträger MRN im Fokus

Die Initiative Zukunftsträger Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) zog am 31. Januar 2023 die Bilanz der erfolgreichen Projektarbeit bei einer öffentlichen Veranstaltung mit einem Ergebnis-Parcours:

Previous slide
Next slide

Ihre Ansprech­partner*innen