Wirtschafts.Forscher! - Wirtschaftsethik forschend erkunden

Eine lebensweltorientierte Herangehensweise für Schüler*innen, Lehrkräfte zur Erarbeitung und Diskussion ethischer Fragestellungen in der Wirtschaft

Wie erreichen wir das?

Das Programm „Wirtschafts.Forscher!“ zielt darauf ab, Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 für eine zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft zu sensibilisieren und ihre Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit zu stärken. Unter dem Fokus Digitalisierung werden Veränderungsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft betrachtet, wobei 14 Module, wie z.B. Zukunft des Einkaufens, Nachhaltigkeit, Künstliche Intelligenz, Datenschutz und Social Media, behandelt werden.

Durch den Einsatz digitaler Elemente und Werkzeuge im Wi.Fo!-Lab bearbeiten die Schülerinnen und Schüler selbstgewählte Projektideen im Rahmen von Forschendem Lernen. Vor Beginn erhalten sie in einem Workshop Einblicke in Begrifflichkeiten, Themen und Methoden der Wirtschaftethik sowie Anleitungen zur Ideenfindung und Entwicklung von Sozialkompetenzen und Kompetenzen des 21. Jahrhunderts. Der Workshop konzentriert sich auf effektive Teamarbeit und umfasst Teambuilding, Kommunikationstraining und aktives Zuhören. Weitere Informationen und die Bewerbung sind auf der Website verfügbar. „Wirtschafts.Forscher!“ ist eine Initiative der PwC-Stiftung, EDUCATION Y, dem Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) in Oldenburg, freiwerk B und der Karl-Schlecht-Stiftung.

Jedes Jahr haben bis zu 20 Schulen die Möglichkeit, an der umfassenden Version des Programms „Wirtschafts.Forscher!“ teilzunehmen, während bis zu 100 Schulen die digitale Variante „Wirtschafts.Forscher!-digital“ nutzen können.

Die Teilnahme am Programm ist kostenfrei.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Versionen besteht darin, dass bei „Wirtschafts.Forscher!-digital“ der Besuch von Veranstaltungen entfällt, jedoch alle Onlineangebote einschließlich Webinaren zugänglich sind.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihre Teilnahme im kommenden Programmjahr zu besprechen!

„Am Wirtschafts.Forscher!-Programm finde ich gut, dass wir uns die Themen selbst aussuchen können, sodass wir nun ein Thema haben, an dem wir wirklich Spaß haben es zu erforschen. Wir setzen uns bei diesem Programm Ziele und überlegen genau, wie wir diese erreichen können. Ich bin jetzt schon gespannt auf das Ergebnis und freue mich tatsächlich auf die Arbeit, die nun auf uns zukommt.“
Portrait eines Mädchens.
Sophia
Schülerin